Das Prüfungswesen des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV) und seiner Mitgliedsvereine / Mitgliedsverbände dient der Feststellung der Leistungsfähigkeit der Hunde für die Jagd, züchterischen Belangen, und es schafft die Grundlagen für die Wertschätzungen. Es ist abhängig von den Erfordernissen der Jagd. In diesem Sinne werden unsere Jagdhunde gezüchtet, ausgebildet und nach den entsprechenden Prüfungsordnungen geprüft. Das Prüfungswesen ist das Fundament aller Jagdgebrauchshundarbeit.

dlPrüfungsordnungen und Formblätter des JGHV  können unter „Service“ auf der Homepage des JGHV heruntergeladen werden.

Prüfungsordnung zur Durchführung von Brauchbarkeitsprüfungen für Jagdhunde im Lande Nordrhein-Westfalen (BPO NRW) können von der Homepage des LJV NRW heruntergeladen werden.

Zudem sind auch Prüfungsordnungen und Formblätter bei Herrn Michael Knitter erhältlich. Falls Sie Herrn Knitter einmal nicht erreichen sollten, so helfen Ihnen auch die anderen Vorstandsmitglieder und Lehrgangsleiter gerne weiter.  

                   ________________

 

Notwendigkeit der Arbeit am lebendem Wild im Rahmen der Ausbildung und Prüfung von Jagdgebrauchshunden.

 

Positionen der JKV-BW im JGHV. Jan. 2013 (download als PDF)

                     _______________